My Profile

Profile Avatar
FlorrieBurns
2992 11th Ave
Calgary, AB T2p 1m6
Canada
403-232-4393 http://www.masnaomediga.com/Deutschland/matthias-ginter-mailand
Aber sollte England scheitern, kann man ihm nicht vorwerfen, die gleichen Fehler gemacht zu haben wie Giovanni Trapattoni, dessen Mannschaft aus der Republik Irland bereits lange vor dem Turnier in Stein gemeißelt war. Die entgegengesetzte Anklage kann angewendet werden: dass Englands Spieler zu wenig Zeit hatten, um ein Verständnis zu entwickeln oder Partnerschaften zu schmieden, und dass Deutschland trikot ihre Neuheit ihr Verderben sein könnte, wenn sie sich mehr zusammenhaltenden Einheiten gegenübersehen. Das, anstatt der fertige Artikel zu sein, scheinen sie in ständigem Übergang, ein Team, das für immer verspricht, in zwei Jahren besser zu sein.
Das war sicher der Sinn bei der WM 2014. Es kann wieder sein. Turniere werden meistens von Teams mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren gewonnen, und England hat genau zwei 28-Jährige: Fraser Forster und Adam Lallana, die am Samstag wahrscheinlich nicht gegen Russland antreten werden. Doch das Generations-Spiel erzählt. Hodgson und Capello hatten Ähnlichkeiten in ihrem Hintergrund, Baby-Boomer, die später die Mailänder Klubs in der Serie A betreuten, und Unterschiede in ihrer Herangehensweise bei der Auswahl Frankreich trikot von England-Mannschaften.
Es mag einen gemeinsamen Grund geben: ein Gefühl, dass diejenigen, die in den 1980er Jahren geboren wurden, eine brachliegende Generation für England repräsentierten. Sechzehn von Capello s Party vor sechs Jahren wurden in oder vor 1981 geboren. Zwölf der Hodgson Gruppe wurden in den 1990er Jahren geboren, weitere drei in den letzten fünf Monaten des Jahres 1989. Ryan Bertrand ist der sechstälteste Feldspieler; seine Älteren wurden in einer Eile aufgegeben, um eine jüngere Gruppe zu salben und Potenzial zu ergreifen, manchmal auf Kosten der qualifizierenden Leistungen. Hodgson mag die Lücke zwischen den 1970ern und den 1990ern überholt haben, aber die Sorge ist, dass die Euro 2016 zu früh für das neue England gekommen ist.

My InBox

My Messages

FromSubjectDateStatus
First Page Previous Page
1
Next Page Last Page
Page size:
select
 0 items in 1 pages
No records to display.